Tradition und Integration

Süsse Tradition und Integration

Das Café & Confiserie 1842 im Haus Conditorei Schober ist seit 2019 ein Integrations- und Comeback-Betrieb der Stiftung Arbeitskette.

Was 1842 mit «Eberles Süsskramladen» im Jahre begann, wurde 1874 mit der Übernahme durch den Konditor Theodor Schober fortgesetzt. Über Generationen hinweg etablierte sich in dem Haus aus dem 13. Jahrhundert an der Napfgasse 4 eine bekannte Konditorei mit Café.

Café & Confiserie 1842

Café & Confiserie 1842 im Haus Conditorei Schober
Napfgasse 4
8001 Zürich

Tel. 044 251 51 50
1842arbeitskette.ch

Würdiges Erbe

An Theodor Schober erinnert auch heute noch der Name des denkmalgeschützten Hauses «Conditorei Schober». Der Konditor Theodor Schober Junior führte den Betrieb bis 1975. Anschliessend pachtete die Confiserie Teuscher das Lokal bis 2008. Nach einer einjährigen Renovation und Umbau wurde das «Schober» von 2009-2019 von Michel Péclard geführt.

Das Café & Confiserie 1842 im Haus Conditorei Schober ist seit 2019 ein Integrations- und Comeback-Betrieb der Stiftung Arbeitskette.
Wir führen heute nicht nur die Tradition der Backstube und des Cafés weiter, sondern erhalten auch den denkmalgeschützten Laden und die einzigartigen Dekorationen, die den Charme der Räume ausmacht.

Jeder Gast soll sich in unserem Räumen ungestört dem Genuss unserer Leckereien und dem wunderbaren Dekor hingeben können.

Wir sind Integrationsbetrieb der Stiftung Arbeitskette

Als Integrations- und Comeback-Betrieb der Stiftung Arbeitskette bieten wir Lehrstellen im Detailhandel und der Backstube an. Hier entfalten sich Jugendliche und junge Erwachsene, die sich in Betrieben des ersten Arbeitsmarkts (noch) nicht behaupten können. Durch das Engagement der Stiftung Arbeitskette finden sie hier ihren Weg, entwickeln Freude an einem Beruf und lernen das notwendige Knowhow, um die Lehrabschlussprüfung zu bestehen.

Neben dem Ausbildungsangebot bieten wir auch angepasste Arbeitsplätze und können regelmässig Teilnehmende des Migrationsprogramms für die Backstube begeistern.

Mehr zum Engagement der Stiftung Arbeitskette in der beruflichen Integration erfahren Sie hier.

Berufsbildung in der Arbeitskette ->